204. Eleven-eleven Matinee: MICHAEL LESLIE „GOLDBERGVARIATIONEN“

08Jan11:11204. Eleven-eleven Matinee: MICHAEL LESLIE „GOLDBERGVARIATIONEN“

Veranstaltungsdetails

Die Goldbergvariationen von Johann Sebastian Bach – eines der gewaltigsten Werke der Klavierliteratur überhaupt. Die Benennung nach Johann Gottlieb Goldberg entstand posthum aufgrund einer Anekdote, denn unter dem Originaltitel des von Bach selbst veranlassten Erstdruckes aus dem Jahr 1741 würde das Werk heutzutage wohl kaum jemand erkennen. Die Grundstimmung ist heiter – nur drei der dreißig Veränderungen sind in Moll – und die Tiefe und Ausdruckskraft dieser verleihen dem Werk eine wunderbare emotionale Stabilität und Ausgeglichenheit. Jede dritte Variation ist ein Kanon, so dass man ob der kompositorischen Virtuosität Bachs aus dem Staunen überhaupt nicht mehr herauskommt. Michael Leslie begeistert immer wieder mit seinem Können auf dem Instrument, welches er Zeit seines Lebens bis heute in akribischer Arbeit und immensem Anspruch an sich selbst immer noch weiter fortentwickelt. Ein mehr als außergewöhnlicher Pianist mit einem außergewöhnlichen Werk.

Der Eintritt ist frei, der Verein bittet um eine Mindestspende von 15.- € pro Person.

Veranstalter: Eleven-eleven Musikkultur e.V.

Weitere Informationen: www.11-11-musik.de

Uhrzeit

(Sonntag) 11:11

Ort der Veranstaltung

KOM-Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach

Hauptstraße 68, 82140 Olching