208. Eleven-eleven Matinee: ENSEMBLE PHYSALIA

16Apr11:11208. Eleven-eleven Matinee: ENSEMBLE PHYSALIA

Veranstaltungsdetails

„Ach die Heimat hinter den Gipfeln, wie liegt sie von hier so weit“

Musik von Georg Friedrich Händel, Pietro Locatelli, Alessandro Stradella, u.a. 2019 schlossen sich StudentInnen und AbsolventInnen des Instituts für Historische Aufführungspraxis der Hochschule für Musik und Theater München zusammen und gründeten das Ensemble Physalia. Nach zahlreichen Auftritten in unterschiedlichen Besetzungen umfasst das Ensemble eine große Vielfalt von Repertoire. Durch die einzigartige kulturelle Zusammensetzung, indem sich MusikerInnen aus fünf verschiedenen Ländern vereinen, sind ihre Interpretationen frisch und außergewöhnlich. Das Experimentieren mit verschiedenen Klangkombinationen wird im Ensemble Physalia groß geschrieben. So haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, neben den Klassikern der Barockmusik vergessene Meister neu zu entdecken. Dabei sind die Freude am Zusammenzuspiel und die Liebe für die historische Interpretation ihre treibende Kraft.

Waleska Sieczkowska – Barockvioline, Beatriz Soares – Traversflöte, Sayaka Matsunaga – Cembalo, Jacobo Sabina – Laute, Theorbe, Barockgitarre, Sebastián Mosquera – Barockvioloncello

Der Eintritt ist frei, der Verein bittet um eine Mindestspende von 15.- € pro Person.

Veranstalter: Eleven-eleven Musikkultur e.V.

Weitere Informationen: www.11-11-musik.de

Uhrzeit

(Sonntag) 11:11

Ort der Veranstaltung

KOM-Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach

Hauptstraße 68, 82140 Olching