Kunstausstellung: Kunst ist Ansichtssache

15Mär(Mär 15)19:0024(Mär 24)17:00Kunstausstellung: Kunst ist Ansichtssache

Veranstaltungsdetails

Diese Ausstellung erfährt besondere Akzente durch das breitgefächerte Œuvre des Gröbenzeller Künstlers Harald Reiter, in der auch viele seiner großformatigen Gemälde vorgestellt werden. Die charakteristischen Werke, die Reiter in seiner Bildsprache, dem Kaleidoskopismus geschaffen hat, sind auch hier wieder prominent vertreten. Kaleidoskopismus, eine Wortschöpfung aus dem Griechischen, folgt vor allem dem ästhetischen Anspruch nach formaler Ausgewogenheit und farblicher Harmonie. Die künstlerische Gestaltung aller Gemälde ist denkbar unterschiedlich. Sie umfasst einen weitgespannten Bogen der Darstellungs-Auffassungen und resümiert in gewisser Weise das bisherige Gesamtwerk Reiters. Die spontane Sichtweise des Künstlers findet in dieser Ausstellung exemplarisch Ausdruck in jeweils eigenen Interpretationen. Die Stillleben und Landschaftsbilder, aber auch die thematischen Betrachtungen veranschaulichen, dass Kunst durchaus Ansichtssache sein kann.

Der Eintritt ist frei!

Vernissage:             Freitag, 15. März 19 Uhr

Ausstellung geöffnet:          

Samstag,      16. März 11-17 Uhr und Sonntag, 17. März 11-17 Uhr

Samstag,      23. März 11-17 Uhr und Sonntag, 24. März 11-17 Uhr

Veranstalter: Stadt Olching

Uhrzeit

15 (Freitag) 19:00 - 24 (Sonntag) 17:00

Ort der Veranstaltung

KOM-Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach

Hauptstraße 68, 82140 Olching